Wenn Sie sich für Moshé Feldenkrais und sein Werk interessieren   und wissen wollen, wie hilfreich und wirkungsvoll seine Erkenntnisse für Menschen in der heutigen Zeit sind, dann möchte ich Ihnen folgende Bücher und Zeitschriften ans Herz legen:

Bücher

Feldenkrais, Moshé (2009): Abenteuer im Dschungel des Gehirns, Der Fall Doris, Suhrkamp

Feldenkrais, Moshé (1995): Bewusstheit durch Bewegung, Suhrkamp

Feldenkrais, Moshé (1992): Der aufrechte Gang,?Das starke Selbst, Suhrkamp

Feldenkrais, Moshé (1981): Die Entdeckung des Selbstverständlichen, Suhrkamp?

Rywerant, Yochanan (2004): Grundlagen der beruflichen Feldenkrais Arbeit, von Loeper Litheraturverlag

Wildmann, Frank (2000): Uebungen für jeden Tag, Fischer

Hanna, Thomas (1990): Beweglich sein ein Leben lang, Koesel

Hanna, Thomas (2003): Das Geheimnis gesunder Bewegung, Junfermann

Alon, Ruthy (2001): Leben ohne Rückenschmerzen, Hans Huber

Todt, Mabel ((2001): Der Körper denkt mit, Hans Huber

Bernard, André / Stricker, Ursula / Steinmüller, Wolfgang (2001): Ideokinese, Hans Huber

Russell, Roger (2004): Feldenkrais im Ueberblick, Hans Huber

Hatch, Frank / Maietta, Lenny / Schmidt, Suzanne (2005): Kinästhetik, Dbfk Vlg Krankenpflege

Shelav-Silberbusch, Chava (1999): Bewegung und Lernen, modernes lernen, Borgmann

Prekop, Irina / Christel Schweizer (2008): Kinder sind Gäste, die nach dem Weg fragen, Kösel

Jean Liedloff / Auf der Suche nach dem verlorenen Glück

Gebauer, Karl / Hüther, Gerald (2011): Kinder brauchen Wurzeln, Patmos

Messmer, Rita (2009): Ihr Baby kann’s!, Beltz

Pikler, Emmi (2001): Lasst mir Zeit, Pflaum

Wild, Rebeca (2011): Freiheit und Grenzen-Liebe und Respekt, Beltz

Zeitschriften

Feldenkraiszeit - Journal für somatisches Lernen, erscheint 1 Mal pro Jahr

Lebensqualität - Die Zeitschrift für Kinaestetics, erscheint 1 Mal monatlich